Skip to main content

Gartenmöbel aus Rattan

Endlich die lange und kalte Zeit des Winters ist vorüber. Bei den ersten milden Temperaturen, die der Frühling zu bieten hat, werden schließlich auch die Gartenmöbel endlich aus ihrer Verbannung erlöst und wieder im Garten aufgestellt. Doch nicht selten macht man dabei eine böse Entdeckung. Oft haben die Gartenmöbel unter den schlechten Witterungsbedingungen, die im Winter herrschen stark gelitten. Um das zu verhindern sollte man schon beim Kauf auf die Qualität und das Material der der Möbel achten. Ein in den letzten Jahren immer mehr verbreiteter Trend beim Kauf sind dabei Rattan Gartenmöbel. Kaum ein anderes Material ist bei den Deutschen so beliebt bei der Auswahl der Gartenmöbel.

Dieser Trend ist leicht zu verstehen, bieten sie doch unschlagbare Vorteile gegenüber vielen anderen Gartenmöbeln. Doch was ist Rattan überhaupt? Rattan wird aus einer von über hundert verschiedenen Arten der Rotanpalme hergestellt. Dabei werden die Triebe die an dieser Palme empor klettern geerntet, in die gewünschte Form gebracht und dann erstmal getrocknet. Diese können dann in jede gewünschte Form gebracht bzw. geflechtet werden.

Gartensets aus Rattan
Deuba Poly Rattan Lounge Set XXL

399,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Allibert Balkon-Set Iowa

108,07 € 149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
2er Polyrattan Lounge Sofa

199,99 € 399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Allibert Lounge-Set Merano

219,45 € 374,06 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Vorteile von Rattan-Gartenmöbeln

Einer der wohl wichtigster Vorteile von Rattan Gartenmöbeln gegenüber Gartenmöbeln aus Holz besteht darin, das sie wesentlich leichter sind, d.h. man kann sie zu jeder Zeit ohne große Mühen verrücken oder umstellen kann. Trotz des leichten Gewichts bieten sie jedoch die gleiche Stabilität wie andere Möbel. Rattan Gartenmöbel sind sehr robust und halten auch durchaus schlechteren Witterungsbedingungen stand. Ein weiterer Vorteil, vor allem für Umweltliebhaber ist wohl die Tatsache, das Rattan ein nachwachsender Rohstoff ist, der für die Umwelt nicht schädlich ist.

Doch der entscheidende Grund für die Anschaffung von Rattan Gartenmöbeln ist natürlich die Optik. So sind hier durch das elastische Material den Vorstellungen und Varianten für die Herstellung von Rattan Gartenmöbeln keine Grenzen gesetzt. Es gibt sie in jeder Form und Verwendungsart. Ob als Liegefläche, Gartenstuhl, Gartentisch oder Hollywoodschaukel, alles was man sich für seinen Garten wünscht kann man mittlerweile aus Rattan auch bekommen. War das kaufen von Rattan Gartenmöbeln noch vor wenigen Jahren sehr schwierig, da diese nur in wenigen Läden erhältlich waren, kann man diese heute schon fast in jedem Baumarkt oder Einrichtungshäusern kaufen. Auch im Internet haben sich viele Händler direkt auf den Vertrieb von Rattan Gartenmöbeln spezialisiert.

Rattanbänke

Rattanbänke stehen für Landhausstil, Gemütlichkeit und Naturempfinden. Sie finden auch in einer kleinen Wohnung Platz. Oft verschönern sie einen Flur oder laden im Eingangsbereich zu einem kurzen sich setzen ein. Haben sie dann zum Beispiel noch Einschubkörbe unter der Sitzfläche, so bietet sich zusätzlicher Stauraum, der stets willkommen ist. Manchmal lässt sich auch die Sitzfläche hochklappen so dass man Bank und Truhe in einem hat.

Auch bei Rattanbänken finden sich verschiedene Größen im Angebot. Die beliebteste Ausführung bleibt allerdings der klassische Zweisitzer. Ob sie eine Armlehne wollen oder nicht bleibt ganz ihrem Geschmack und bedarf überlassen.

Rattanbänke
Sitzbank klappbar – Moderne Rattan-Optik

39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
2er Polyrattan Lounge Sofa

199,99 € 399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Allibert Lounge Sofa California 2-Sitzer

165,00 € 176,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Es gibt sie auch sehr hübsche Rattanbänke, die extra für Kinder angefertigt sind. Auch bei Rattanbänken haben sie die Wahl zwischen dem Naturprodukt und der Nachbildung aus Polyrattan. Für den Aussenbereich stehen ihnen viele in Form und Farbe verschiedene Modelle zur Auswahl.

Sehr beliebt sind hier auch die Varianten, die zwischen den beiden Sitzbereichen einen eingebauten kleinen Tisch haben. Manchmal lassen sich die Tische auch runter klappen, so dass ein Sitzplatz mehr entsteht. Sie eignen sich besonders für schmalen Raum wie zum Beispiel einen Balkon.